Montag, 23. Oktober 2017

Orangen-Basilikum-Sirup


Aus dem Basilikum von unserem Balkon kochte ich einen Orangen-Basilikum-Sirup.



Orangen-Basilikum-Sirup

500ml Wasser
200ml Orangensaft (frisch gepresst oder gekauft)
50ml Zitrone, gepresst
8 Stängel Basilikum (oder mehr)
400g Zucker (oder mehr)
Einsiedehilfe

Alle Zutaten gemeinsam aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen. Zugedeckt bis zu 24 Stunden ziehen lassen. Dann nochmals den Saft aufkochen und etwa auf die Hälfte der Menge einkochen lassen. Stets gut umrühren, damit nichts anbrennt ;-) Vom Herd nehmen und die Einsiedehilfe einrühren. Noch heiß in saubere Gläser füllen und gleich verschließen.

Dienstag, 17. Oktober 2017

Gehäkeltes Krönchen

Für die kleine Prinzessin meiner Freundin häkelte ich zum ersten Geburtstag ein rosa Krönchen passend zum neuen Tütü, welches sie bekommen sollte:




Ich häkelte anlehnend an diese Anleitung, wobei ichstatt der vielen Reihen von festen Maschen nur eine Reihe feste Maschen und eine Reihe Stäbchen häkelte. So ließ sich das Band besser einfädeln, mit welchem ich die Krone größenverstellbar gemacht habe.


Da die Mama der kleinen Prinzessin ein Tütü im Partnerlook erhielt, häkelte ich ihr ein Haarband:



Beim Haarband häkelte ich einfach drauf los und probierte ein wenig herum. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und ist wie das Krönchen mit dem weißen Band größenverstellbar.

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Kürbisnockerl



Kürbisnockerl

800g Kürbisfleisch
2 Eier
70g Grieß
300g Mehl
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Den Kürbis ohne Schale etwa 20 Minuten bei 200°C im Rohr weich garen. Den warmen Kürbis mit den restlichen Zutaten zusammenmischen und mit einem Mixer zu einer homogenen Masse vermengen. Den Teig durch ein Spätzlesieb in siedendes Wasser drücken. Schwimmen die Nockerl an der Wasseroberfläche, sind die Nockerl fertig. Mit Parmesan und Kürbiskernöl servieren.

Bei uns gab es diesmal mein Kürbisgemüse dazu, wobei ich zusätzlich noch Zucchini dazufügte und die Zutaten diesmal mit der Küchenmaschine kleingeschnitten habe.

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Perlmuttfarbe auf Leinwand

Im Jahr 2005 kreierte ich mit meinen Mädels folgendes Bild mit Permuttfarbe (auf Wasserbasis) auf Leinwand:


Wir benutzen einerseits einfach unsere Hände, um die Farbe aufzutragen, andererseits klein aufgeblasene Luftballons:



Dieses Bild hängt über unserem Schreibtisch im Wohnzimmer. Damit es noch besser zur Geltung kommt, ließ mein Vater es mit einem wunderbaren Holzrahmen rahmen.

Samstag, 23. September 2017

Sessel Upcycling, das 2.



Für den Vater meiner Tante überzog ich 2 Küchensessel neu. Hierfür durften mein Mann und ich den Stoff aussuchen - gefunden haben wir ihn hier.



Danke an meinen Onkel für die Bereitstellung der Fotos!

Sonntag, 17. September 2017

Tippy Toes


Passend zu ihrem neuen Pullover nähte ich für meine kleine Nichte Tippy Toes. Den Schnitt habe ich von hier.



Ich wünsche Dir stets warme Füßchen, meine Süße!

Montag, 11. September 2017

Granatapfel-Minz-Sirup

 

Aus der Minze von unserem Balkon kochte ich einen Granatapfel-Minz-Sirup.

 

Granatapfel-Minz-Sirup

750ml Granatapfelsaft (frisch gepresst oder gekauft)
50ml Zitrone, gepresst
8 Stängel Minze (oder mehr)
400g Zucker (oder mehr)
Einsiedehilfe

Alle Zutaten gemeinsam aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen. Zugedeckt bis zu 24 Stunden ziehen lassen. Dann nochmals den Saft aufkochen und etwa auf die Hälfte der Menge einkochen lassen. Stets gut umrühren, damit nichts anbrennt ;-) Vom Herd nehmen und die Einsiedehilfe einrühren. Noch heiß in saubere Gläser füllen und gleich verschließen.